FOTO Christoph Köstlin / Universal Music

Vincent Weiss gewinnt "Goldene Henne"

Am 20. September hat die 25. Ausgabe der Goldenen Henne in Leipzig stattgefunden. Es ist Deutschlands größter Publikumspreis. Der Preis wird an Stars aus Musik, Sport und Show verliehen. Gastgeber des Abends war Kai Pflaume.


Im Bereich Musik ist 2019 Vincent Weiss ausgezeichnet worden. Seine Laudatio hielt Jeanette Biedermann. Der 26-Jährige setzte sich überraschend gegen Showgrößen wie Rammstein, Sarah Connor, Andrea Berg, Herbert Grönemeyer, Roland Kaiser, Kerstin Ott, Ben Zucker, Alvaro Soler und Silbermond durch.


Für Vincent Weiss war schon die Nominierung ein Highlight. „Ich werde hier plötzlich in eine Kategorie gesteckt mit Herbert Grönemeyer und Rammstein – unfassbar!" schwärmte der Sänger. Als Gewinner der „Goldenen Henne" legte Vincent Weiss nach seiner Danksagung auf die Bühne und performte zusammen mit dem MDR-Sinfonieorchester seinen Hit „Einmal im Leben".