Foto: ZDF / Ralph Orlowski

ZDF-Fernsehgarten zieht nach

Da werden sich nicht nur die Zuschauer freuen! Ab August 2020 darf „ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin Andrea Kiewel endlich wieder ein paar Besucher empfangen. 

Wir dachten die neue Show „Schlager, Stars & Sterne – Die große Seeparty in Österreich" von Schlager-Entertainer Florian Silbereisen wäre ein absolutes Highlight, weil endlich wieder Publikum, wenn auch im begrenzten Ausmaße, erlaubt ist. Es wird aber nicht die einzige Show sein, die ein wenig die Ränge füllen wird. Seit Kurzem heißt es, dass auch der „ZDF-Fernsehgarten" wieder mit einer kleinen Anzahl an Besuchern stattfinden darf.

Das verkündete ZDF beziehungsweise der ZDF-Ticketservice in einer offiziellen Pressemitteilung. Demnach gibt es für die Folge am 9. August 2020 eine stark begrenzte Anzahl an Tickets. Diese werden jedoch per Auswahlverfahren verteilt und nicht wie gewohnt, an diejenigen, die schnell sind. Wer sich bewerben will, muss zudem einiges an Regeln beachten.

So erfolgt der Einlass nur mit einem PKW und es sind bisher nur Zuschauer im Alter von 18 Jahren erlaubt. Hinzu kommt das bereits bekannte Prozedere, wie die komplette Anschrift von sich und den Begleitpersonen anzugeben sowie das Tragen einer Maske, sofern man sich noch nicht am Sitzplatz befindet. Als kleines Highlight gibt es einen kleinen Snack und ein Getränk kostenfrei gestellt, dafür sind selbst mitgebrachte Speisen und Getränke aber nicht erlaubt. Welche Regelungen sonst noch bestehen, können sie auf der Seite vom ZDF-Ticketservice in Erfahrung bringen.

Die nächste Folge vom „ZDF-Fernsehgarten", die am 26. Juli 2020 um 11.50 Uhr stattfindet, wird noch wie gewohnt ohne Publikum abgehalten. Am Tag danach, den 27. Juli 2020, kann man sich ab 10.00 Uhr dann für die Tickets der kommenden Sendung bewerben, welche unter dem Motto „Sommerzeit – Ferienzeit!" steht. Zu den bekannten geladenen Gästen gehören bisher die Band Las Ketchup, die 2002 mit ihrem „The Ketchup Song" ordentlich Sommer-Feeling versprüht hat, und der amerikanische Sunnyboy und R&B-Sänger Dante Thomas.

Das sind wieder einmal wunderbare Neuigkeiten. Damit bekommen wir noch ein kleines Stück Normalität zurück.