Foto: MDR / Peter Heller

Wir tanzen mit Ross Antony in den Mai

Räumt euer Wohnzimmer frei, denn am heutigen Abend, den 30. April 2021, wird auf MDR getanzt. Unser Lieblingsbrite Ross Antony präsentiert die Show „Tanz in den Mai"! 

Normalerweise strömen in der traditionellen Walpurgisnacht viele Feierwütige in Clubs, Bierzelte oder zu privaten Partys, um mit viel Musik und Freude den Monat Mai willkommen zu heißen. Aus bekannten Gründen geht das in diesem Jahr natürlich noch nicht, doch der MDR bietet dem TV-Publikum mit der Show „Tanz in den Mai" einen Corona-konformen Ersatz.

Moderiert wird die Sendung von unserem quirligen Kultbriten Ross Antony, der sich weibliche Verstärkung in Form der schwedischen Schlagersängerin Julia Lindholm geholt hat. Gemeinsam präsentieren uns die beiden Stars eine gewaltige Ladung an fetziger Tanzmusik, Videoclips voller Schwung und wissenswerte, lustige sowie spannende Fakten rund um die Walpurgisnacht.

Nebenbei legen Tanzpaare aus den Leipziger Tanzschulen eine flotte Sohle aufs Parkett, während wir mit der perfekten Musik in Stimmung gebracht werden. Diese ist bunt gemischt und beinhaltet Hits der Singer-Songwriter Ed Sheeran sowie Bosse und dem Latin-Pop-Sänger Lou Bega. Aber auch stimmungsvolle Lieder unserer liebsten Schlagerstars, wie Megastar Helene Fischer, der Schweizer Frohnatur Beatrice Egli und der Hamburger Sängerin Saskia Leppin, finden einen Platz in der Show. Und selbstverständlich werden auch die beiden Moderator*innen Ross Antony und Julia einige fetzige Songs aus ihrem Repertoire zum Besten geben.