Foto: MDR / Bergerstark

TV-Tipp: „Mit Volldampf und Musik"

Heute, den 11. September 2020, ist es wieder so weit, der Schlagerstar und Moderator Olaf Berger begrüßt uns zu einer neuen Folge "Mit Volldampf und Musik".
Dieses Mal geht es für den 56-Jährigen aber nicht auf Schienen durch Deutschland, sondern er bewegt sich auf dem Wasserweg fort. Von Bad Schondau bis nach Dresden wird Olaf auf einem historischen Raddampfer die Elbe entlang schippern und dabei auf den Spuren der Musikgruppe De Randfichten wandeln. Die haben nämlich vor gut sieben Jahren genau dieselbe Tour unternommen. Unser Schlager-Moderator wird sich nun nach so vielen Jahren mit all den Dampfenthusiasten treffen, die auch De Randfichten einst kennengelernt haben, und schauen, wie sie sich und ihre Hobbys weiterentwickelt haben.


So steht in dem Örtchen Wehlen mittlerweile eine einzigartige Orgel am Elbufer, die jeden Tag die Dampfer begrüßt. Ein junger Herr, der vor sieben Jahren einfach gerne Miniaturschiffe gebaut hat, ist jetzt Weltmeister im Modellbau. Und beim Schwarzbachbahn-Verein erwartet Olaf eine ganz besondere Fahrt. Der Verein konnte sich nämlich endlich einen lang gehegten Traum erfüllen, der damals, als ihnen De Randfichten einen Besuch abgestattet haben, noch gar nicht möglich war.

Neben historischen Dampfern und Zügen darf in Olafs Sendung aber auch die Musik nicht zu kurz kommen. So dürfen sich die Zuschauer auf musikalische Untermalung von der Schweizer Sängerin Francine Jordi und der Volksmusikerin Mara Kayser freuen. Karibisches Flair und heiße Rythmen gepaart mit Schlager holt sich Olaf mit dem Sänger Pascal Silva in die Sendung und auch Uwe Busse, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit der Kult-Band die Flippers bekannt wurde, wird uns ein Lied präsentieren.