Foto: NONA

Trotz Tour-Absage: Überraschung für Kerstin Ott-Fans

Nachdem Kerstin Ott am Sonntag schweren Herzens ihre Tour für den Herbst 2020 absagen musste, überrascht sie ihre Fans nun mit einer sehr freudigen Neuigkeit.

Über ihren Instagram-Kanal verkündete die Sängerin am Sonntag sichtlich enttäuscht, dass sie auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit einhergehenden politischen Entscheidungen leider gezwungen ist, ihre für den Herbst geplante Tour 2020 abzusagen. Ein Nachholtermin wird wohl auch erst im nächsten Jahr möglich sein, da Großveranstaltungen bis zum Ende des Jahres verboten bleiben. Doch Kerstin macht ihren Fans Hoffnung und arbeitet zusammen mit ihrem Team schon auf Hochtouren, um bald schon einige Ersatztermine verkünden zu können.

Nur einen Tag später gibt es jedoch Grund zur Freude für alle Fans der „Die immer lacht"-Interpretin, denn wie das Schlagerportal Schlager.de berichtet, soll bereits in einigen Monaten ein brandneues Album der Sängerin erscheinen. Damit sollte Kerstins Fans wohl die kleine Enttäuschung versüßt worden sein. Doch bis 2021 heißt es nun noch etwas Geduld haben, bis das vierte Album der sympathischen Sängerin Kerstin Ott erscheinen wird.

Aber auch für die Zwischenzeit hat sich Kerstin für ihre lieben Fans natürlich was einfallen lassen, denn schon im September wird eine Platin-Edition ihres erfolgreichen Albums „Ich muss dir was sagen" erscheinen und uns die Wartezeit etwas verkürzen.

Auch wenn die Tour-Absage ein bitterer Schlag für alle Fans war, hat sie doch auch was Gutes, denn so werden wir voraussichtlich wohl schon auf ihren Nachholkonzerten in den Genuss ihrer brandneuen Songs kommen, wenn das mal kein Grund zur Freude ist.