Bild: mediensegel.de

Stefan Mross: Gelungener Saisonabschluss

Nach zwölf überaus erfolgreichen Ausgaben ging die diesjährige „Immer wieder sonntags"-Saison vor zwei Tagen in die Winterpause. Moderator Stefan Mross durfte sich wieder über zahlreiche Zuschauer freuen.

Während alle Fans der Show und Host Stefan Mross längst eine weitere Sendung vom SWR fordern, um auch den Herbst musikalisch zu untermalen, ist jetzt vorerst Schluss. Vergangenen Sonntag lief die letzte 2021er Ausgabe „Immer wieder sonntags" im Ersten. Der Erfolg hielt auch im Staffelfinale weiter an: Bei einem Markanteil von rund 13 Prozent sahen sich etwa 22 Millionen Zuschauer die letzte Ausgabe des Jahres im Fernsehen an.

Produziert von Kimmig Entertainment für SWR und ARD begrüßte Moderator Stefan Mross unter anderem Superstar Beatrice Egli. Mit ihrem Hit „Alles was du brauchst" eröffnete die Schweizerin den musikalischen Reigen und fand sich danach direkt in der kultigen Showküche ein. Gemeinsam mit Mross' Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschack bereitete Egli ein echtes Lieblingsgericht aus ihrer Kindheit in Freienbach zu: Vogelheu.

Natürlich war Beatrice Egli nicht der einzige Gast an diesem Sonntagmorgen. Auch Patrick Lindner, Rosanna und Luca Rocci, Michael Holm sowie die Dorfrocker meldeten sich mit musikalisch und am Mikrofon zu Wort. Das Rote Mikrofon übernahm diesmal die zehnjährige Maja Wünsche aus Dessau.

Zum Abschluss des diesjährigen „Immer wieder sonntags"-Saison gab's für Moderator und Fanliebling Stefan Mross dann auch noch eine ganz besondere Überraschung: Nach ihrer Kochsession mit Beatrice Egli präsentierte Anna-Carina Woitschack einen neuen Song, den sie speziell für diesen Anlass komponierte. Stefan Mross zeigte sich entsprechend gerührt von dieser tollen Geste. Show verpasst? Kein Problem: Am 3. Oktober strahlt Das Erste eine Best-of-Sendung mit allen Highlights der 2021er „Immer wieder sonntags"-Saison aus. Seid dabei!