Foto: Nikolaj Georgiew

Sonia Liebing mit neuem Duettpartner

Anfang des Jahres 2020 präsentierte die aufstrebende Schlager-Newcomerin Sonia Liebing den Song „Du hast mich einmal zu oft angesehen" mit Schlager-Ikone Bernhard Brink. Jetzt hat sie sich einen neuen starken Partner geangelt.

Der neue Mann an der Seite der Power-Blondine ist DJ Herzbeat, der schon mit anderen jungen Schlagerstars, wie der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin Sarah Lombardi sowie dem deutschen Schauspieler und Sänger Axel Fischer, zusammengearbeitet hat. Jedes seiner Gemeinschaftsprojekte war im Bereich des Pop-Schlagers ein voller Erfolg und hat bewiesen, dass sich Schlagersongs durchaus mit Club-Sounds vermischen lassen.

Auch Sonias Song „Maybe", der am 15. Mai 2020 Premiere feierte und am 16. Mai 2020 von ihr und DJ Herzbeat live bei „Der große MDR-Schlagerfrühling" vorgetragen wurde, ist da keine Ausnahme.

Die Sängerin singt darin über die bedingungslose Liebe zwischen zwei Menschen. Diese hat jedoch an einem gewissen Punkt an Intensität verloren und so kommen auf einmal Zweifel auf.

Doch zwischen den Zeilen ist das WIR verloren gegangen.
Ich stell mir grad die Frage, ob du ne' Andere hat."

Trotz dieses doch sehr anrührenden Themas, kommt durch DJ Herzbeats unverkennbaren Sound gute Laune auf und der Hörer möchte am liebsten direkt aufspringen und tanzen.


Wir sind jedenfalls Feuer und Flamme für den neuen Song der beiden Ausnahmetalente.