Foto: Jens Koch / SONY Music

Sie machen das Beste draus

Die deutsche Band Silbermond begeisterte ihre Fans letzten Mittwoch mit ihrem neuen Song „Machen wir das Beste draus". Die Nachfrage nach dem Stück war riesig, doch ist der Titel nirgends erhältlich. Bis jetzt!

Am vergangenen Mittwoch (1. April 2020) lud der deutschsprachige Sänger Mark Forster die Pop-Rock-Band aus Bautzen zu seiner Live-Show „Forsterstraße" ein. Dort präsentierte das Quartett den Song „Machen wir das Beste draus", den sie erst vor wenigen Wochen geschrieben haben.

Das Lied ging den Zuschauern direkt ins Ohr und so häuften sich die Anfragen, wo man diesen neuen Song denn hören könne. Tatsächlich war das bis dato nicht möglich, schließlich können die vier Bandmitglieder aufgrund der aktuellen Lage nicht ins Tonstudio gehen.

Uns haben viele persönliche Zeilen erreicht, in denen gefragt wurde, wo man das Lied hören kann. Die Wahrheit ist nirgendwo."

Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle sowie Andreas Nowak konnten dies natürlich nicht einfach so stehen lassen und haben mit Einfallsreichtum und den Mitteln, die ihnen zur Verfügung standen, schnell ein schönes „Homemade"-Video zusammengestellt.

Das wollten wir so natürlich nicht auf uns sitzen lassen und da diese Zeiten von allen Erfindungsreichtum und Kompromisse fordern, sind gestern und vorgestern irgendwo zwischen Kleiderschrank, Küche und Couch diese Aufnahmen entstanden. Wir waren in keinem Studio und wir 4 haben uns dafür nicht gesehen. Auch das Video haben wir selbst gemacht, wie man sieht."

Dies stellen die vier Musiker ganz uneigennützig zur Verfügung. Sollte das Video dennoch Geld einbringen, so wird dieses an die Tafel gespendet.

Wir sind schon ganz fasziniert von dem Song und dem eigens hergestellten Video. Wir drücken die Daumen, dass sich ein wenig Geld ansammelt.