Foto: MDR / JürgensTV / Beckmann

Schon wieder ein Jubiläum

Am heutigen Freitagabend, dem 20. November 2020, steht der Schlagerwelt ein ganz besonderes Jubiläum bevor. Die TV-Show „Schlager des Jahres" wird 25 Jahre alt.

1995 hat der Sender MDR erstmals die Show „Schlager des Jahres" ausgestrahlt. Damals stand noch Schlager-Urgestein Bernhard Brink auf der Bühne und präsentierte den musikalischen Jahresrückblick. Diese Aufgabe übernahm er immerhin 21 Jahre lang, bis er sie dann vor vier Jahren freiwillig an seinen Musikerkollegen Florian Silbereisen übergeben hat.

Der junge Entertainer lässt es sich natürlich nicht nehmen, das 25-jährige Bestehen der MDR-Sendung gebührend zu feiern. Deshalb dürfen wir uns heute, am 20. November 2020, um 20.15 Uhr auf eine weitere Silbereisen-Show mit dem knackigen Titel „Die Schlager des Jahres 2020 – die große Show der Schlager, Stars und Storys des Jahres" freuen.

Zusammen mit zahlreichen nur allzu bekannten Gesichtern wird Flori mal wieder sein Bestes geben, um dem Millionenpublikum vor dem Fernseher den Freitagabend zu versüßen. Zu diesen gehören unter anderem die gesamte Reim-Familie, die ehemaligen Bro'Sis-Mitglieder Giovanni Zarrella und Ross Antony sowie die Schlager-Koryphäen Ute Freudenberg, Bernhard Brink, Andy Borg, Amigos und Andrea Berg.

Neben musikalischen Beiträgen der zahlreichen Gäste wird der Showmaster an die etlichen Höhepunkte, Überraschungen, Erfolge, peinliche Pannen und emotionale sowie traurige Momente des Jahres erinnern. Wir könnten uns vorstellen, dass er beispielsweise die Trennung der Schlager-Boyband Feuerherz ansprechen wird und sicherlich wird auch die TV-Hochzeit von den beiden Stars Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross ein Plätzchen in der Sendung bekommen. Ansonsten lassen wir uns überraschen, welche Highlights Florian Silbereisen aus dem Jahr 2020 ausgewählt hat, dank Corona halten sich die Überraschungen unserer Meinung nach nämlich ziemlich in Grenzen.

Wir werden sehen.