Foto: Johannes Hoffmann

Sascha Heyna bricht gen Westen auf

Mit seinem neuen Song „Go West" wandelt der Schlagersänger Sascha Heyna auf den Spuren der amerikanischen Disco-Band Village People und bekommt dabei stimmgewaltige Unterstützung von dem Trio Die Schlagerpiloten.

Den Kultsong „Go West" haben sich schon viele Musiker und Bands vorgenommen, kopiert oder neuinterpretiert. So haben nicht nur die niederländische Popgruppe Hermes House Band,sondern auch das britische Elektropop-Duo Pet Shop Boys und sogar Schlager-Stimmungssänger Mickie Krause ihre ganz eigenen Kreationen hervorgebracht.

In diese illustre Riege reiht sich nun auch der 45-Jährige Sascha Heyna mit seinem Song „Go West". In dem Song, der bereits am 14. August veröffentlicht wurde, führt uns Sascha mit seinem sonnigen Optimismus und charismatischen Ausstrahlung durch den stimmungsvollen Titel, der, wie sein Original, das Zeug zu einem echten Ohrwurm hat.

Seine Version von „Go West" kommt in einem völlig neuen textlichen Gewand. So singt Sascha über den Zusammenhalt („Zusammen / Über den Wolken stehen. Zusammen / Bist du nie allein") großen Träumen („Zusammen / Zu den großen Sternen. Zusammen / Fliegen wir ins All.") und Fantasien („Zusammen / Kommen wir dort an. Zusammen / In dem Wunderland").

Dafür bleibt die unverkennbare Melodie des Village People-Originals sowie der charakteristische Chor, der hier als besonderes Highlight dreistimmig von der Schlagerband Die Schlagerpiloten wiedergegeben wird.

„Go West" ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf das baldige Best of-Album „Das Beste", welches der Musiker am Ende August 2020 herausbringen und auf dem sich noch ein gecoverter Klassiker von Village People tummeln wird.

Wir dürfen in den nächsten Wochen also sehr gespannt sein.