Foto: NONA / Universal Music

Ott schwingt den Pinsel

Neben Live-Streams auf allen Social Media-Plattformen und anderen coolen Ideen für ihre Fans, scheint die zweite Lieblingsbeschäftigung unserer Schlagerstars das (Hand)werkeln zu sein.

Die schwangere Anna-Maria Zimmerman verschönert ihre Rasenkanten und hat zum Sommer dann wahrscheinlich einen der schönsten Gärten. Schlager-Ikone Andrea Berg, wie wir erst gestern berichtet haben, näht fleißig Schutzmasken und dann gibt es da noch die wirklich handwerklich Begabten, wie die „Die immer lacht"-Interpretin Kerstin Ott.

Dass sich die Sängerin vor ihrem musikalischen Durchbruch als Maler- und Lackierermeisterin verdingte, ist kein Geheimnis. Zu diesen Wurzeln scheint sie derzeit zurückzukehren, denn, wie sie auf Instagram zeigt, renoviert sie ihr Badezimmer. Viel lässt sich nicht erkennen, dementsprechend sind die Spekulationen ihrer Fans groß. So heißt es in den Kommentaren beispielsweise „Sieht aus wie ein Sternenhimmel in der Nacht", „Hey Kerstin, Weltraumatmosphäre?" oder „Sag mal ist das Glitzertapete oder Spachteltechnnik?"

Eines ist jedenfalls gewiss, der neue Look ihres Badezimmers sieht spektakulär aus.