Foto: Esther Haase / SONY Music

Nena - Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Vor zwei Wochen feierte Deutschlands erfolgreichste Musikerin Nena ihren 60. Geburtstag. Nach all den Jahren weiß die Sängerin aber immer noch zu überraschen.  

In einem Interview, das die 60-Jährige anlässlich ihres Geburtstages mit der BILD am Sonntag führte, versetzte sie uns gleich mehrfach in Staunen.

Natürlich ist für die „99 Luftballons"-Interpretin noch lange kein Ende ihrer musikalischen Karriere in Sicht, dennoch könnte sie sich vorstellen mal eine etwas längere Auszeit von der Musik zu nehmen. Diese würde Nena aber erst nach ihrer geplanten Tour 2021 in Angriff nehmen. Eine konkrete Idee, wie sie diese Zeit dann verbringen würde, hatte sie nicht. Hauptsache es ist „ein ruhiger Ort", an dem sie in sich gehen kann und der vorzugsweise irgendwo in Europa ist, denn dort fühlt sie sich am wohlsten.

Sollte es mit der Reise nicht klappen, dann kann man ja immer noch die Hochzeit planen. Das war nämlich der nächste Knüller, mit dem die Powerfrau ihre Fans überraschte. Das Thema Hochzeit kam im Hause der Sängerin immer mal wieder auf den Tisch. Damals wurde es noch stark debattiert, mittlerweile ist der Tenor jedoch deutlich milder geworden und so schließt die deutsche Popsängerin eine verspätete Heirat schon längst nicht mehr aus.

„Alter schüzt vor Torheit nicht. Also ist es durchaus möglich, dass ich doch noch eines Tages heiraten werde. […] Es ist einfach ein Gefühl."

Warum auch nicht? Immerhin ist die Ikone der Neuen Deutschen Welle schon 25 Jahre mit dem Schlagzeuger und Produzenten Philipp P. zusammen.