Foto: Universal Music

Max Weidner sponsort „Die Alm"-Titelsong 

r den Mundart-Sänger Max Weidner geht es hoch hinaus. Nach seiner April-Single „Schau ma moi" darf er nun den Titelsong für die ProSieben-Serie „Die Alm" beisteuern.

Bereits im April 2021 haben wir euch den Volks-Rock-Musiker Max Weidner sowie seine erfrischende und voller Zuversicht strotzende Single „Schau ma moi" vorgestellt. Nun, knapp zwei Monate später, gibt es für die Schlagerwelt endlich neuen musikalischen Input von ihm. Am 18. Juni 2021 veröffentlichte der charmante Sänger die Single „So ist das Spiel, so ist das Leben", dank der es für den bayrischenNaturburschen gleich in mehrfacher Hinsicht hoch hinaus geht.

Bei dem Song handelt es sich nämlich um den Titelsong der ProSieben-Show „Die Alm". Diese geht mittlerweile in die dritte Runde und schickt dafür wieder zehn prominente Gesichter auf die Alm, damit sie sich fernab der modernen Annehmlichkeiten bei körperlicher Schwerstarbeit beweisen können. Nachdem Max Weidner mit „Schau ma moi" auf Anhieb auf den 1. Platz der deutschen Schlagerparade schoss, dürfte ihn sein musikalischer Beitrag für den großen Privatsender ProSieben auf der Karriereleiter wohl noch weiter hinauftreiben.

Ganz neu ist „So ist das Spiel, so ist das Leben" aber nicht, wie einigen guten Zuhörer*innen womöglich aufgefallen sein dürfte. Tatsächlich ist „So ist das Spiel, so ist das Leben" eine moderne Neuauflage von Schlagersängerin Almina, die den Song vor 17 Jahren für den Serienstart für „Die Alm" komponierte.

Für seine Neuauflage hat Max Weidner die eingängige Melodie sowie den Refrain beibehalten. Die restlichen Strophen hat der Musiker thematisch an das Jahr 2021 angepasst und zudem ein lebensbejahendes Musikvideo produziert, das ihn hoch auf eine Alm zog, wo er von hübschen Damen im Dirndl über die Höhen und Tiefen des Lebens singt.

Das Endprodukt kann sich jedenfalls hören und sehen lassen.