Foto: Studio Ignatov / AME.Media

Marina Marx auf der Überholspur

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, dass die Schlager-Newcomerin Marina Marx ihr Debüt mit der Single „One Night Stand" gab. Nun gibt es endlich einen zweiten Song von ihr. Doch das ist nicht die einzige freudige Botschaft.

Seit Freitag, den 22. Mai 2020, begeistert die 29-Jährige uns endlich mit einem neuen gewaltigen Titel. Ihr neuer Song heißt „Der geilste Fehler" und handelt von einer ihrer Beziehungen, die sowohl der Himmel als auch die Hölle auf Erden war. Doch egal wie schlimm es zwischen ihr und ihrem Partner damals auch mal zuging, sie würde sich immer wieder auf ihn einlassen.

Die Rockröhre ist schon jetzt, nach so kurzer Zeit dafür bekannt, in ihren Songs wahre Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Sie ist einfach ehrlich, authentisch und spricht dem ein oder anderen Fan mit ihren Liedern aus der Seele.

So heißt es in einem offiziellen Statement von Marina:

Meine Themen sind die von den meisten: Ich bin hoch geflogen und hart gelandet, weil ich nun mal auf Bad boys stehe. Aber ich weiß immer worauf ich mich einlasse und wenn ich schwach werde, dann mit Vollgas. Wir machen alle Fehler und sollten dazu stehen. Ich finde es wichtig, auch im Schlager so ein Statement abzugeben, denn so ist das Leben nun mal. Ich werde immer Marina bleiben, die ihren Mund aufmacht, wenn sie was auf dem Herzen hat und möchte mit meiner Musik einfach rüberbringen, dass wir alle dasselbe durchmachen."

Das wissen auch ihre Fans, denn schon die Debütsingle „One Night Stand" der einstigen „The Voice of Germany"-Kandidatin versetzte ihre Community in Freudentaumel und brach alle Rekorde. Nach nur einem Jahr hat das dazu passende Video über fünf Millionen Klicks erreicht und auch „Der geilste Fehler" ist mit über 61.000 Aufrufen in nur vier Tagen auf einem guten Weg.

Ein neuer Song ist aber nicht das Einzige, mit dem die Sängerin ihre Fans derzeit bei Laune hält. In knapp zwei Monaten, am 24. Juli 2020, präsentiert sie ihr Debütalbum, das ebenfalls den Titel „Der geilste Fehler" trägt. Das CD-Cover steht schon fest, lediglich auf die Tracklist müssen wir noch ein wenig warten. Wir sind uns aber sicher, dass auch diese Texte von ihrer authentischen Art geprägt sind und wir uns in dem ein oder anderen Songtext sicherlich wiederfinden werden.