Foto: SWR / Kimmig / Kerstin Joensson

Lanny & Johanna: Ein Herz und eine Seele

Die Schlagersängerin Stefanie Hertel, ihr neuer Mann Lanny Lanner und ihre Tochter Johanna Mross sind nicht nur eine harmonische Patchwork-Familie, sondern auch ein harmonisches Musik-Trio. Dabei musste Stefanie ihrer Tochter damals erst noch erklären, wer der neue Mann an ihrer Seite ist. 

Als sich die 40-Jährige und der fünf Jahre ältere Lanny kennen lernten, war ihre Tochter aus erster Ehe mit Stefan Mross gerade einmal neun Jahre alt und musste damals noch die Trennung ihrer Eltern verkraften.

Wie die mittlerweile 18-jährige Johanna nun in einem Interview mit der BILD verriet, ging ihre Mama sehr behutsam mit dem Thema um:

Ich habe Lanny bei einem Konzert meiner Mama das erste Mal gesehen. Da war er als Gitarrist dabei. Als wir ihn später in seiner Wohnung besuchten, wurde er mir als ein Freund vorgestellt. Damit wollte Mama vorfühlen, wie ich mich mit ihm verstehe."

Dabei stellte sich heraus, dass sich die beiden auf Anhieb gut verstanden. Es war sozusagen Freundschaft auf den ersten Blick. Und so konnte das frisch verliebte Paar nur ein Jahr später bei einem gemeinsamen Urlaub auf Mallorca dann die ganze Wahrheit erzählen.

Mittlerweile sind die drei ein eingeschworenes Team und haben ihre eigene Familien-Country-Band „More Than Words" gegründet. Gemeinsam war die zusammengewürfelte Familie bereits in der MDR-Talkshow „Riverboat" und am kommenden Wochenende, am 30. Mai 2020, werden sie dann in der SWR-Sendung „Schlagerspaß mit Andy Borg" auf der Bühne stehen.

Vielleicht werden wir dann den Song „He's something like Dad", was im Deutschen so viel wie „Er ist so etwas wie Papa" heißt, von Johanna Mross hören. Dieser Song bringt laut der Aussage des talentierten Sprösslings nämlich die Beziehung zu Lanny auf den Punkt.

Der Vollblutmusiker Lanny ist auf jeden Fall Feuer und Flamme für seine kleine neue Familie:

Als Johanna mir später das erste Mal zum Vatertag ein Geschenk gemacht hat, was das für mich das Größte! Ich habe nicht nur eine Frau, sondern auch eine Tochter geschenkt bekommen."

Das sind doch schöne Worte. Wir wünschen Stefanie Hertel und ihrer Rasselbande noch viele wunderbare Jahre zusammen.