Foto: Ireen Sheer / ireensheer.de

Ireen Sheer – Das hat sie nicht verdient

Seit etlichen Jahren begeistert uns die Schlager-Koryphäe Ireen Sheer nun schon mit ihren Songs. Dementsprechend können wir uns kaum vorstellen, dass ihr irgendjemand Probleme bereitet. Doch genau das ist momentan der Fall.

Ireen hat derzeit nämlich einige Schwierigkeiten mit den Behörden. Die gebürtige Britin will endlich einen deutschen Pass, bislang hat sie immer ihren britischen Ausweis behalten und stattdessen stets ihr Aufenthaltsvisum für Deutschland neu beantragt. Doch nun möchte sie endlich als deutsche Staatsbürgerin anerkannt werden, immerhin lebt und arbeitet sie nun schon seit 50 Jahren in Deutschland und hat stets regelmäßig Steuern gezahlt.

Normalerweise dauert so eine Genehmigung nur wenige Wochen, zumindest hat die Künstlerin dies von anderen Kollegen, wie dem Kultbriten Ross Antony und dem britischen Schlager-Urgestein Graham Bonney, erfahren. Doch auf die Bearbeitung ihres Antrags wartet die 71-Jährige schon seit einigen Monaten.

Dass sich die Bearbeitung so in die Länge zieht, ist wahrscheinlich der Corona-Krise zu zuzuschreiben. Denn seit dem "Ausbruch" der Pandemie haben viele Unternehmen sowie Behörden auf Home Office oder andere Arbeitskonzepte umgestellt, also wird dabei sicherlich einiges an Papierkram liegen geblieben sein.

Wir drücken Ireen Sheer ganz fest die Daumen, dass sich ihre missliche Lage schleunigst in Wohlgefallen auflöst und wir sie bald als offizielle deutsche Staatsbürgerin willkommen heißen dürfen.