Foto: Anelia Janeva / Dominik Beckmann

Helene und Flori: Wiedervereint?

Bei der Verleihung der „Goldenen Henne" am 30. Oktober 2020 könnte es zur großen Wiedervereinigung von Helene Fischer und Florian Silbereisen kommen, denn beide sind für den begehrten Preis nominiert.

Am 30. Oktober 2020 überträgt die ARD wieder live die diesjährige Preisverleihung der „Goldenen Henne" und mit dabei sind einige unserer liebsten Schlagerstars. So sind neben Stars, wie Howard Carpendale, Ben Zucker und Ramon Roselly, auch Mega-Star Helene Fischer für ihre Show und Florian Silbereisen für sein neues Album „Das Album", das er zusammen mit Thomas Anders aufgenommen hat, für die „Goldene Henne" nominiert.

Daher könnte die Preisverleihung Ende Oktober die bereits langersehnte Wiedervereinigung unseres ehemaligen Traumpärchens mit sich bringen, auf die Fans schon so lange gewartet haben. Ob sich die beiden Stars beim Voting durchsetzen konnten, bleibt abzuwarten, wir drücken ihnen auf jeden Fall ganz fest die Daumen. Doch auch, wenn es am Ende nicht für die Auszeichnung gereicht haben sollte, freuen sich Florian Silbereisen und Thomas Anders über ihre Nominierung, die sie nur ihren treuen Fans zu verdanken haben. "Thomas Anders und ich wurden für den Publikumspreis der Goldenen Henne in der Kategorie 'Musik' nominiert! Das ist eine große Ehre für uns, denn allein Euch haben wir die Nominierung zu verdanken!"

Vielleicht werden uns Flori und Helene dann ja nicht nur mit einem emotionalen Wiedersehen, sondern auch mit einem wunderbaren Live-Auftritt überraschen. Wir sind gespannt und können es kaum noch erwarten.