Foto: Universal Music

Helene Fischer: Es geht Schlag auf Schlag

Genug Erholung gehabt. Kaum ist Superstar Helene Fischer zurück, bombardiert sie ihre Fans mit einer tollen Nachricht nach der anderen. Da kann man schon mal den Überblick verlieren.

Es kommt uns vor, als ob es erst gestern war, als wir von dem Countdown berichteten, der das Comeback von Schlager-Megastar Helene Fischer einläuten sollte. Nun sind schon etliche Tage und Wochen ins Land gezogen und jetzt kommen Neuigkeiten über ihre geplanten Konzerte, Filmproduktionen und Auftritte fast im Sekundentakt.

So bringt Helene Fischer bereits am 15. Oktober 2021 ihr neues musikalisches Machwerk mit dem Titel „Rausch" in den Handel. Einen Tag später können Fans dann in den Genuss eines ganz exklusiven Konzertfilms der Künstlerin kommen. Dieser wurde von renommierten Filmemachern inszeniert und wird um 21.45 Uhr auf dem Sender ZDF ausgestrahlt.

Am Wochenende darauf, so munkeln einige Portale, könnte Helene Fischer einen Auftritt bei Ex-Freund und Musikerkollege Florian Silbereisen und seiner Show „Schlagerbooom" haben. Ob sich dies wirklich bewahrheitet, werden wir wohl erst am 21. Oktober 2021 erfahren.

Ein Jahr später, im Sommer 2022, soll es ein XXL-Konzert in München geben, das bislang das einzig geplante Konzert der Sängerin sein wird. Und obwohl die Preise wahrlich gepfeffert sind, konnte Helene bereits über 100.000 Tickets verkaufen.

Und vor wenigen Minuten hat uns dann noch die freudige Nachricht erreicht, dass die „Atemlos"-Interpretin gerade erst einen neuen Vertrag mit dem Universal Musiklabel unterzeichnet hat. Herzlichen Glückwunsch!

Der Mega-Star scheint die lange mediale Pause also vor allem zum Kräftesammeln genutzt zu haben.