Foto: Rene Neumann / Universal Music

Helene Fischer-Comeback geplatzt

2019 gönnte sich der Megastar Helene Fischer über mehrere Monate eine Pause von all dem Medienrummel. Am 4. April 2020 sollte es dann DAS große Comeback geben. Daraus wird jetzt aber leider nichts.

In einer offiziellen Pressemitteilung verkündete der Veranstalter Global Event & Entertainment GmbH nun, dass das Konzert aufgrund der aktuellen Lage abgesagt ist:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Konzert von HELENE FISCHER im Zuge des Sound & Snow Gastein am 04.04.2020 in Bad Hofgastein wegen der aktuellen Entwicklung in Bezug auf den CORONA VIRUS (COVID-19) nicht stattfinden kann. HELENE FISCHER, wir als Veranstalter sowie all unsere Partner bedauern diesen Schritt zutiefst!"

Das sind traurige Nachrichten! Dabei wurden für das Konzert Tausende von Besucher erwartet und es wurde extra ein riesiger Aufwand betrieben, um alles glatt über die Bühne zu bringen.

Die Veranstalter sind jetzt natürlich bemüht, eine Lösung für jeden einzelnen Besucher zu finden, jedoch kann sich das noch etwas hinziehen. Ob auch das Konzert am Folgetag in der Schweiz beim Snowpen Air ausfallen wird, ist noch nicht bekannt.