Foto: TVNOW / Frank Hempel

Große RTL-Show zum "Kelly Family"-Jubiläum

Die Kelly Family feiert ihr Jubiläum: Vor genau 25 Jahren, im Jahr 1994, schaffte die Kelly Family ihren Durchbruch mit dem berühmten Album "Over the Hump". Passend zum 25-jährigen Geburtstag des Kelly-Meilensteins lässt RTL die erfolgreichste Musikerfamilie der Welt mit einer großen Jubiläumsshow "The Kelly Family - 25 Jahre Over the Hump" hochleben. Gemeinsam mit Moderator Oliver Geissen blickt die Band am Mittwoch, den 20. November ab 20:15 Uhr auf die letzten 25 Jahre zurück.

Gemeinsam mit Moderator Oliver Geissen begibt sich die Band auf eine spannende Zeitreise: in persönlichen Erinnerungen geben Joey, Angelo, Patricia, John, Cathy und Paul private Einblicke in die aufregende Geschichte einer außergewöhnlichen Familie.

Nach all den Höhen und Tiefen, durch die jedes einzelne Familienmitglied gegangen ist, sind aus ihnen nun erwachsene und gereifte Persönlichkeiten geworden. Und mehr noch: 2017 ist die Kelly Family wieder zurück und feiert ein fulminantes Comeback in ausverkauften Hallen und dem mit mehrfach Gold ausgezeichneten Nummer 1-Album "We Got Love". Es beweist, wie beliebt die Familie und ihre Musik bis heute ist.

In der Show kommt die Musik natürlich auch nicht zu kurz: auf der Showbühne performt die Kelly Family nicht nur Songs aus ihrem neuen Jubiläums-Album "The Kelly Family - 25 Years Later" sondern auch ihre größten Hits! Angelo Kelly: "Mit diesem Album feiern wir das Jahr 1994, wir feiern "Over the Hump" und wir feiern vor allem die letzten 25 Jahre mit euch."

Foto: Helen Sobiralski

Die Kellys können über böse Gerüchte nur lachen

Seit ihrem Neustart als gemeinsame Band im Jahre 2015 macht das Gerücht die Runde, dass die Kelly Family zerstritten sei. Für die Familie eher eine nervige Angelegenheit, aber ihrem Erfolg steht es zum Glück nicht im Weg …

Seit November 2015 steht die polarisierende Kult-Familie wieder gemeinsam auf der Bühne, nur leider fehlen in ihrer Besetzung zwei Mitglieder: Michael „Paddy" Patrick und Maite Kelly, die seit einigen Jahren erfolgreich auf Solo-Pfaden unterwegs sind. Mit diesen Neuigkeiten entstand aber leider auch das Gerücht, dass die Familie zerstritten sei.

Für Die Neue Post verrät Angelo Kelly, das jüngste Mitglied der Familie, nun, was wirklich hinter der dezimierten Besetzung steckt. Tatsächlich sind die Gerüchte und die damit einhergehenden Fragen einfach nur noch eine nervige Angelegenheit für den Jungspund. Es ist selbstverständlich, dass sich eine Familie mal streitet, sagte er, aber dass zwischen den Mitgliedern der Kelly Family böses Blut herrsche ist einfach nur erfunden.

Dem stimmte auch Maite Kelly zu, als sie Sven Lorig, dem Moderator des ARD Morgenmagazins MOMA berichtete, dass sie lieber bei ihrer Solo-Karriere bleiben möchte, da sich diese besser mit der Erziehung ihrer drei Kinder vereinbaren lässt.

Und auch von ihrer Schwester Kathy Kelly kamen die liebevollen und ehrlichen Worte, dass Paddy und Maite sehr erfolgreich auch ohne ihre Geschwister sind. Für eine gemeinsame Tour müssten die beiden eben diesen Erfolg aufgeben und das verlangt der Kelly Clan nicht.

Also können die Fans von Maite, Angelo und Co. ganz beruhigt sein: Sie gehen NUR beruflich getrennte Wege! Und Die Kelly Family zeigt, dass sie auch ohne ihre beiden Geschwister, immer noch das Publikum begeistern können. So ist ihre „Over the Hump Tour" fast gänzlich ausverkauft und wurde extra bis ins Jahr 2020 mit einigen weiteren Terminen verlängert.