Foto: Andreas Metz

Es ist doch der WENDLER

Das ist die Überraschung der Woche. Entgegen unserer Vermutung ist der Popschlager-König Michael Wendler, wie er auf seinem Instagram-Account verkündet, tatsächlich ein Teil der neuen DSDS-Jury.

Erst vor wenigen Tagen haben wir von den möglichen Kandidaten berichtet, die für „Deutschland sucht den Superstar 2021" an der Seite von Poptitan Dieter Bohlen die zukünftigen Gesangstalente bewerten werden. So fielen unter anderem die Namen von Power-Blondine Maite Kelly, Deutschlands amtierenden Superstar Ramon Roselly und eben auch der WENDLER.

Nun steht fest, dass die Wahl tatsächlich auf den 48-Jährigen fiel. Für uns kommt diese Neuigkeit etwas überraschend. In unserem Bericht vermuteten wir nämlich, dass der Musiker eher nicht zur engeren Auswahl gehört, da sich Chefjuror Dieter Bohlen schon einmal gegen eine Zusammenarbeit mit dem Schlagerbarden ausgesprochen hat. Damals suchte der Sender RTL kurzfristig eine neue Besetzung für den deutschsprachigen Sänger Xavier Naidoo, der aus bekannten Gründen aus der Jury geworfen wurde.

Wir können uns zumindest vorstellen, wieso sich das Management gerade für den Schlagersänger entschieden hat. Er kann schließlich auf eine langjährige Musikkarriere zurückblicken und ist zudem ein polarisierender Charakter, der immer mal wieder die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zieht. Der Auswanderer ist auf jeden Fall Feuer und Flamme für seinen neuen Job und rührt auf Instagram schon mal fleißig die Werbetrommel:

"DIE NEUE STAFFEL VON „D.S.D.S." STARTET BALD !
Ich freue mich ein Teil der Jury sein zu dürfen ! Mit POPTITAN DIETER BOHLEN und meinen Jurykollegen suchen wir DICH !
Melde Dich jetzt für die Castings an und werde vielleicht der NEUE SUPERSTAR 2021"

 2021 dürfen wir uns also auf eine wahrlich interessante Jury-Mischung freuen. Neben dem ehemaligen Modern Talking-Star und dem „Sie liebt den DJ"-Interpreten wird zudem nämlich auch der Jungstar Mike Singer mit am Jurypult sitzen.

Mike nahm 2013 an der Kinder-Castingshow „The Voice Kids" teil und hat sich seitdem ein Millionenpublikum auf Social Media aufgebaut. Der Sänger ist somit das jüngste Jury-Mitglied in der Geschichte von DSDS. Das merkt man ihm jedoch kaum an, schließlich weiß er bereits, wie er den Kritikern den Wind aus den Segeln nimmt:

Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde."

Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt auf die neue Staffel der RTL-Castingshow. Nun muss nur noch der letzte freie Platz besetzt werden und dann ist das vierköpfige Jury-Team komplett. Jetzt wäre es natürlich nur fair, wenn noch eine Frau auserwählt wird.