Foto: HCH Fotopress / Sony Music / Adla Media / Chris Heidrich

Ein Award für Naschenweng und Gabalier?

Am 9. September 2021 ist es wieder so weit! Der Amadeus Award, der wichtigste Musikpreis Österreichs, wird wieder verliehen. Wir haben die nominierten Schlagersänger*innen für euch. 

Für alle Musikfans gibt es tolle Nachrichten! Trotz der anhaltenden Corona-Krise will man auch im Jahr 2021 nicht auf die Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards verzichten. Bis zum 6. Mai 2021 um 13.00 Uhr besteht die Möglichkeit, einmal wöchentlich jeweils eine Stimme in den verschiedenen Kategorien abzugeben. Die Gewinner werden dann am 9. September auf ORF1 verkündet.

Besonders glücklich dürften wohl die freche Künstlerin Melissa Naschenweng und der selbst ernannte Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier sein, haben die beiden Sänger*innen doch gute Aussichten, immerhin einen dieser begehrten Preise zu ergattern.

Melissa, die bereits im vergangenen Jahr die Auszeichnung in der Kategorie Schlager / Volksmusik mit nach Hause nehmen durfte, ist auch für 2021 wieder in dieser Kategorie nominiert. Zudem könnte sie mit ihrem Album „Lederhosenrock" den Preis für das Album des Jahres ergattern und für ihren Song „Traktorführerschein" steht ihr sogar die Auszeichnung als beste Songwriterin des Jahres in Aussicht.

Andreas Gabalier, der mit ganzen sieben Amadeus-Auszeichnungen zu den wohl größten Siegern dieses Musik Awards zählt, ist in diesem Jahr für zwei Kategorien nominiert. So steht er zum einen mit seinem ersten Weihnachtsalbum „A Volks-Rock'n'Roll Christmas" zur Wahl. Zum anderen gehört er zu den Nominierten im Bereich Schlager / Volksmusik. Damit dürften die Wogen zwischen den Veranstalter*innen und dem Ausnahmekünstler wieder geglättet sein. Erst letztes Jahr sorgte Andreas für Schlagzeilen, als er seinen Unmut über die Wahl der Amadeus-Nominierten kundtat. Andreas Gabalier wurde 2020 nämlich nicht als Live-Act des Jahres in Betracht gezogen, und das, obwohl er 2019 eine restlos ausverkaufte Stadion-Tour präsentiert hat.

Melissa Naschenweng und Andreas Gabalier sind aber nicht die einzigen beiden Schlagerstars, die 2021 einen begehrten Amadeus Award abgreifen könnten. Neben ihnen sind zumindest in der Kategorie Schlager / Volksmusik noch der Tiroler Bube DJ Ötzi, unser Lieblingsmoderator Andy Borg und die Sängerin Die Mayerin nominiert.

Es dauert zwar noch, bis die Sieger und Siegerinnen des österreichischen Musikpreises gekürt werden, doch bis dahin können wir auf der offiziellen Seite der Amadeus Awards noch fleißig unsere Stimmen abgeben.