Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS haut Dieter Bohlen vom Hocker

Sehr gute 16,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,38 Mio.) sahen gestern Abend die dritte Folge des DSDS-Recalls in Südafrika. Damit war DSDS Tagessieger in der Zielgruppe. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil sehr gute 17,5 Prozent (1,47 Mio.). (Quelle: RTL)

Die verbliebenen 18 Kandidaten beziehen ihr Domizil in Kapstadt. Das Auslandsrecall-Finale führt die Kandidaten in eines der ältesten Weingüter Südafrikas. Im Boschendal Wine Estate wird seit 1685 Weinanbau betrieben. Die alten Gemäuer des Weinguts und der blühende Garten bieten eine romantische Kulisse für die Kandidaten, die dort in Duetten auftreten. Zu ihrem Auftritt vor der Jury werden die Paare in einem Oldtimer vorgefahren. Dass die Gesangsdarbietungen mittlerweile ein hohes Niveau erreicht haben, muss auch Dieter Bohlen feststellen: Ein Duo haut ihn vor Begeisterung sprichwörtlich vom Jury-Hocker…