Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS-Drama mit dem Wendler

Starallüren beim Wendler-Clan! Um seine Laura in die USA einzuschleusen, muss die DSDS-Jury vorerst ohne den Schlagersänger Michael Wendler auskommen.

Es gibt kaum Tage, an denen sich der Wendler nicht auf unangenehme Weise bemerkbar macht. Dieses Mal trifft es die RTL-Produktion „Deutschland sucht den Superstar", in der Michael neben Power-Blondine Maite Kelly, Poptitan Dieter Bohlen und dem talentierten Singer-Songwriter Mike Singer als Jurymitglied fungiert.

Vor etlichen Wochen haben wir bereits über die zur Auswahl stehenden Jury-Mitglieder berichtet, wobei uns und womöglich viele Fans der Show selbst die Entscheidung verwundert hat. Nun scheint der Sender und vor allem Chefjuror Dieter Bohlen die Quittung dafür zu bekommen. Einerseits hagelt es seitens der Fans immer noch heftige Kritik gegen Michael Wendler als Juror. Andererseits leistet sich der Wendler derzeit einen Fauxpas nach dem anderen.

So kam der „Sie liebt den DJ"-Interpret bereits zur ersten DSDS-Pressekonferenz einige Minuten zu spät. Als Begründung sagte er, dass sein Fahrer den Weg nicht gefunden habe. Das war zwar kein guter Start für den Musiker, aber so etwas kann jedem mal passieren. Nur ist es doof, dass er sich nun den nächsten Schnitzer erlaubt.

Da seiner Angetrauten, der 20-jährigen Laura, das Wetter in Deutschland zu „schmuddelig" war und sie gerne wieder im Süden Amerikas Sonne tanken wollte, hat er als stolzer Green Card-Besitzer seinen Schatz zurück nach Amerika begleitet, denn anders hätte die junge Dame momentan nicht einreisen dürfen.

Abgesehen davon, dass Michael diesen kleinen Ausflug nicht mit dem RTL-Produktionsteam abgesprochen hat, kommt nun der nächste Gau: Der Wendler hat seinen Rückflug nach Deutschland verpasst, also wird die heutige Aufzeichnung (7. Oktober 2020) ohne den Künstler stattfinden.

Michael Wendler wird dann erst am Wochenende wieder in Deutschland aufschlagen und sich danach wieder zu seinen Jury-Kollegen gesellen. Ob er dabei jedoch bedacht hat, dass er als Urlauber aus den USA in eine zweiwöchige Quarantäne muss?

Es bleibt spannend! Wir fragen uns nur, wie lange RTL diese Spielchen mitmacht.