Foto: 7us Media Group GmbH

Die Hollerstauden – Geballte Frauenpower

Aus Österreich weht frischer Wind zu uns herüber! Quasi über Nacht erobern die drei Madel von Die Hollerstauden die österreichische Musikwelt. Nun folgt darauf hoffentlich der internationale Erfolg. 

Bei dem Trio Die Hollerstauden handelt es sich um Eva, und die beiden Geschwister Eva und Vera, die sich in Österreich schon des Öfteren auf kleinen Bühnen präsentierten und dort für ordentlich Stimmung sorgten. Dass ihnen ausgerechnet ein spontanes Video auf dem Weg zu einem ihrer Auftritte zu einem größeren Bekanntheitsgrad verhelfen sollte, daran hätten die drei Pinzgauerinnen im Leben nicht gedacht.

Ihr Video zu ihrem Song „Des passt mir so!", das sich an den Sommer-Hit „Despasito" anlehnt, erzielte auf Facebook bis heute mehrere Millionen Klicks. Dabei haben die drei berufstätigen Mütter den Song vorab noch nicht einmal geprobt, sondern mussten ihn aufgrund Zeitmangels vom Zettel ablesen. Egal, wie die drei Damen es angestellt haben, „Des passt mir so!" ist ein voller Erfolg und sorgte im Nachhinein für unzählige Anfragen, größere Konzerte, CD-Aufnahmen und Fernsehauftritte, wie beispielsweise auf dem Sender ServusTV, der ein charmantes Porträt der Band präsentierte, und in der Musik-Talkshow „VollWert".

So ist es auch nicht verwunderlich, dass nach dem bahnbrechenden Erfolg von „Des passt mir so!" direkt das erste Album „Aus dem Hut gezaubert" folgte - Ein Album, bei dem der Name Programm ist. Schließlich verweist es nicht nur auf ihr markantes Accessoire, dem zum Outfit passenden Hut, sondern auch auf ihre Spontanität, mit der die drei Musikerinnen jedes Mal von Neuem begeistern.

Gerade jetzt zur Zeit von Corona sind Die Hollerstauden mit ihrer lebensbejahenden und fröhlichen Musik einfach perfekt!