Foto: SWR

Der SWR und die lange Nacht des Schlagers 

Egal ob unser geliebter Schlager-Moderator Andy Borg oder die Schlager-Koryphäe Howard Carpendale, am heutigen Samstagabend, den 7. November 2020, hat sich der SWR wieder komplett dem Schlager verschrieben.

Während der MDR die Wiederholung des Schlagerjubiläums mit Florian Silbereisen zeigt, bekommen Schlagerfans auf SWR das Dreifache an Schlager geboten. Der Sender präsentiert nämlich nicht nur die monatliche Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg", sondern auch die brandneue Doku „Howard Carpendale – Ein Leben für die Show" sowie „Unsere Schlagerstars des Jahres – Das SWR4 Festival 2020"

Schlager-Spaß mit Andy Borg

Foto: SWR / Kimmig / Kerstin Joensson

Der Abend beginnt um 20.15 Uhr mit unserem absoluten Liebling, denn der Schlager-Entertainer Andy Borg lädt mal wieder in seinen gemütlichen Weinkeller ein. Die heutige Sendung von „Schlager-Spaß mit Andy Borg" ist jedoch eine ganz besondere, schließlich wurde der langjährige Moderator Anfang der Woche, am 2. November 2020, 60 Jahre alt und veranstaltet nun mit zahlreichen Gästen eine kleine nachträgliche Sause.

Weil Alles, was ich derzeit erleben und genießen darf, eine Zugabe ist – so wie auch dieser ‚Schlager-Spaß'. Das mit dem Geburtstag und dem Alter geht spurlos an mir vorüber, solange wir gesund bleiben und zusammen feiern!"

Unter anderem wird der Sänger Peter Orloff auf der kleinen Weinkeller-Bühne stehen und zusammen mit dem Schwarzmeer Kosaken-Chor eine Neuinterpretation des russischen Volkslieds „Kalinka" präsentieren. Auch der Tausendsassa Michael Holm wird zugegen sein und neben seinem Erfolgshit „Mendocino" noch ein Cover des amerikanischen Rock'n'Roll-Klassikers „Tutti Frutti" zum Besten geben.

Ebenfalls mit von der Partie ist der Schweizer Jungstar Vincent Gross, der nicht nur seine aktuelle Single „Ich schenk dir mein Herz", sondern obendrein noch seine Lieblingshits der Schweizer Schlagerlegende Vicco Torriani im Gepäck hat. Hier hört die Liste der Gäste aber noch lange nicht auf. So werden die Geschwister Niederbacher, der ESC-Rekordsieger Johnny Logans, die Schlagerband Die Paldauer, die slowenische Kultband Die Oberkrainer sowie der Gastgeber Andy Borg höchstpersönlich für angemessene Partystimmung sorgen.

Es gibt zu dieser Show übrigens gute Nachrichten für alle österreichischen Fans: Zeitgleich wird die Sendung auch auf ORF2 ausgestrahlt.

Howard Carpendale - Ein Leben für die Show

​Kurz nach dieser speziellen Geburtstagsfeier folgt dann mit „Howard Carpendale – Ein Leben für die Show" eine Dokumentation über den südafrikanischen Schlagerstar Howard Carpendale. Eigentlich wollte er dieses Jahr anlässlich seines 50. Bühnenjubiläums eine Tour der Superlative in Gang setzen, sich von einer völlig neuen Seite zeigen und mit Symphonie-Orchestern musizieren. All das sollte dann Teil dieser heutigen Dokumentation sein, doch Corona hat auch dem 74-Jährigen einen Strich durch seine Pläne gemacht. 

Deshalb zeigt der Dokumentarfilm nicht nur die letzten Auftritte des Megastars, seine Treffen mit anderen Musikerkollegen und die intensiven Vorbereitungen für seine große bevorstehende Tour, sondern auch seine Reaktion auf die Krise sowie der Umgang mit ihr. Wir bekommen so also sehr intime Einblicke in seine Gefühlswelt.

Unsere Schlagerstars des Jahres - Das SWR4 Festival 2020

Als krönenden Abschluss für diesen langen Schlagerabend wird ab 23.00 Uhr im Zuge des 2020er SWR4-Festivals dann noch die „Gläserne Vier", eine in der Schlagerwelt begehrte Musik-Auszeichnung, verliehen. So wird die „Die immer lacht"-Interpretin Kerstin Ott als „Star des Jahres" geehrt. Ramon Roselly, der erst letztes Wochenende die „Goldene Henne" als Newcomer entgegennehmen durfte, bekommt die Auszeichnung als „Newcomer des Jahres" und auch Howard Carpendale darf sich über eine „Gläserne Vier" freuen, die ihm für sein musikalisches Lebenswerk überreicht wird.

Und wie es sich für eine solche Schlager-Gala gehört, tragen die Gewinner natürlich auch noch einige ihrer Songs vor.