Foto: WDR / btf / Melanie Grande

Carolin Kebekus: Neuer Sommer-Hit?

Komikerin Carolin Kebekus ist für jeden Spaß zu haben! Jetzt hat sie eine Single komponiert, die abgesehen von der herrlichen Selbstironie auch als nächster Sommer-Hit durchgehen könnte.

 Einmal wöchentlich präsentiert Comedian Carolin Kebekus auf dem Rundfunksender Das Erste ihre beliebte Sendung „Die Carolin Kebekus Show", in der sie stets aufs Neue Haltung bewahrt und ihre ganz eigene Meinung zu speziellen und oftmals heiklen Themen kundtut. Nicht selten verwendet sie dafür die Musik als Vehikel und so dürfen wir uns seit letzten Donnerstag, den 27. Mai 2021, auf einen herrlich selbstironischen Sommerhit freuen.

„La Vida sin Corona" heißt das gute Stück, in dem Carolin über einen Sommer ohne Corona-Einschränkungen, über viele neue Kontakte und das sich gegenseitige, bedenkenlose „Anhusten" singt. Die Melodie dabei ist fröhlich, erweckt sogar richtiges Sommer-Feeling und selbst Carolins Gesang könnte nicht euphorischer sein, wenn da nicht die ständigen Einwürfe eines zur weiteren Vorsicht mahnenden Politikers wären.

Bei besagtem Politiker handelt es sich übrigens um keinen Geringeren als den SPD-Abgeordneten und Gesundheitsexperten Karl Lauterbach. Auf seinem Instagram-Account beweist er sogar ein stückweit Selbstironie, indem er „La Vida sin Corona" auf seinem Feed bewirbt. Eine kleine Prise Zynismus konnte sich der Politiker dabei aber dennoch nicht verkneifen:

Wer sich amüsieren möchte auf meine Kosten: hier mache ich den Spielverderber für [Karolin Kebekus]."

Man kann über Carolin Kebekus sagen, was man will, die gebürtige Rheinländerin hat auch mit diesem Song mal wieder bewiesen, dass sie zu ihrer Meinung steht und sich nicht davor scheut, dies auf radikale Weise zu demonstrieren.