Foto: SWR / Kimmig / Kerstin Joensson

Andy Borg feiert mit uns den Frühling

Bei unserem Lieblingsmoderator Andy Borg in seinem Weinkeller kehrt der Frühling ein. Mit einem Oster-Special seiner Show „Schlager-Spaß mit Andy Borg" sorgt er für die richtige Stimmung. 

Normalerweise schalten wir einmal im Monat an einem Samstagabend den Sender SWR ein, um dort gebannt auf unseren Liebling Andy Borg und dessen Quotenüberflieger „Schlager-Spaß mit Andy Borg" zu warten. Für die Osterfeiertage bricht der charismatische Sänger aber mit dieser Tradition und zeigt sich ausnahmsweise mal am Ostersonntag, den 4. April 2021, zu einem Oster-Special.

Dieses Mal ist seine Sendung dem Frühling gewidmet, den er mit zahlreichen Gästen und deren stimmungsvollen Liedern willkommen heißt. So dürfen wir uns auf Sänger Florian Fesl freuen, der erst kürzlich sein Album „Romeo" herausgebracht hat. Mit den Sängerinnen Anna-Maria Zimmermann, Monika Martin und dem Damen-Duo Sigrid & Marina finden sich zudem stimmgewaltige und talentierte Power-Frauen im Studio ein. Des Weiteren wird auch der gebürtige Argentinier Semino Rossi anwesend sein, von dem wir erst kürzlich berichteten, dass er an einem Album für 2021 arbeitet. Komplettiert wird die eh schon atemberaubende Gästeliste durch die beiden Musiker René Kollo und den Südtiroler Oswald Sattler.

Das Highlight der Show wird aber sicherlich der Koch und Kochbuchautor Alfons Schubeck sein, den sich Andy als Talk-Gast eingeladen hat. Während er dem Gastgeber dabei unterstützt, einen frühlingshaften Obstteller zu garnieren, wird der Food-Spezialist zum ersten Mal auch als Sänger auf der Bühne stehen. Für „Schlager-Spaß mit Andy Borg" hat Alfons nämlich den Evergreen „Sweet Caroline" von Neil Diamond vorbereitet.

Eine Show mit einer so abwechslungsreichen Gästeliste und einem hoch motivierten Moderator anzusehen, ist doch die perfekte Beschäftigung, um den mancherorts stressigen Ostersonntag ruhig ausklingen zu lassen.