Foto: Oliver Forstner

Ciao!

Giovanni Zarrella

Seitdem uns Giovanni Zarrella 2019 mit seinem Schlager-Solodebüt „La vita è bella" überrascht hat, ist der Sänger mit italienischen Wurzeln nicht mehr aus der Schlagerwelt wegzudenken. Mittlerweile ist das Album, welches damals in den deutschen Albumcharts direkt auf dem zweiten Platz landete und auch in Österreich und der Schweiz eine Top Ten-Platzierung einfahren konnte, mit Dreifach-Gold ausgezeichnet worden. Selbiges möchte das ehemalige Bro'Sis-Mitglied auch mit seinem Werk „Ciao!" erreichen, das er bereits Ende Dezember 2020 angekündigt hat und mit dem er nun das zweite Kapitel seiner Schlagerkarriere aufschlägt.

Am morgigen Tag, den 9. April 2021, erscheint das gute Stück, auf dem uns Giovanni mal wieder altbekannte Hits der letzten Jahre auf Italienisch präsentiert. Einen ersten Vorgeschmack, seinen Titelsong „Ciao!", gab es bereits an Silvester 2020 / 2021 während der TV-Sendung „Willkommen 2021". Hierfür hat der glückliche Familienvater sich an das Werk „Life is Life" der österreichischen Rockband OPUS herangewagt. Eine weitere Singleauskopplung folgte dann vor wenigen Wochen. Zusammen mit seinem Gesangskollegen und guten Freund Pietro Lombardi hat Giovanni Zarrella das Duett „Ci Sarai" vorgestellt, das an NENAs Hit „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann" angelehnt ist.

Das Duett mit Pietro ist aber nicht das Einzige, das Fans auf dem neuen Album entdecken können. „Ruf mich an" hat der Künstler zusammen mit Schlager-Koryphäe Howard Carpendale einsingen dürfen. Fans von Howard durften bereits auf „Symphonie meines Lebens 2" in den Genuss dieses besonderen Duetts kommen, bei dem es sich übrigens um seinen eigenen Song aus dem Jahre 2001 handelt.

Das sind aber nur drei von insgesamt 15 starken Titeln, in denen sich Giovanni Zarrella unter anderem auch Marianne Rosenbergs Mega-Hit „Er gehört zu mir", dem PUR-Song „Hör gut zu" und dem Gute-Laune-Lied „Hulapalu" von VolksRock'n'Roller Andreas Gabalier widmet.  

Foto: Oliver Forstner

Tracklist:

  1. Ciao! (Live is Life)
  2. Bellissimo (Verlieren, Verloren, Vergessen, Verzeih`n)
  3. Ci Sarai (feat. Pietro Lombardi) (Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann)
  4. Sei Bella Tu (Wie schö du bist)
  5. Solo Musica (Hör gut zu)
  6. Hulapalu
  7. Joana
  8. Hallelujah, Hallelujah
  9. Basta! Basta! (Ich will immer wieder dieses Fieber Spür'n)
  10. Amore
  11. Ruf mich an feat. Howard Carpendale
  12. Dietro L'Orizzonte (Hinterm Horizont)
  13. Lei È Solo Mia (Er gehört zu mir)
  14. Forza Ragazzi
  15. Le Rose Blu (Tränen Lügen nicht) 

Schon im Dezember vergangenen Jahres kündigte der Italo-Schlagersänger sein neues Album an. Nun ist es endlich so weit! „Ciao!" steht in den Startlöchern.