Foto: Universal Music

Best of

Oonagh

2014 hat die damalige „GZSZ"-Schauspielerin Senta-Sofia Delliponti sich auf eine unvergleichliche musikalische Reise gemacht, die noch bis heute anhält. Unter dem Künstlernamen „Oonagh" startete sie erst mit keltisch anmutenden Sounds und einer Elbensprache à la J. R. R. Tolkien durch. Danach ließ sie sich von den indigenen Völkern in den Anden inspirieren, erkundete die musikalischen Wurzeln ihrer Heimat und widmete sich zuletzt der musikalischen Kultur Afrikas.

Egal, was sie anpackt, es ist stets von Erfolgen gekrönt. Ihre vier Alben „Oonagh", „Aeria", „Märchen enden gut" und „Eine neue Zeit" konnten allesamt eine Top Ten Platzierung in den deutschen Album-Charts einfahren. Zudem zählen bereits zwei Echos sowie 750.000 verkaufte Tonträger zu den Errungenschaften der 30-Jährigen.

Foto: Universal Music

Mit ihrem Best of-Album, welches seit heute, den 7. August 2020, erhältlich ist, will Senta-Sofia nun an diese aufregenden sechs Jahre erinnern. Hierfür hat sie zwanzig wundervolle Songs zusammengestellt, in denen sich nicht nur all ihre musikalischen Einflüsse wiederfinden, sondern in denen auch einige Duette für gewisse Überraschungsmomente sorgen.

So finden sich auf dem Best of-Album einige Duette mit der deutschen Band Santiano, die sich auf Volks- und Seemannslieder spezialisiert hat. Mit dem Megastar Helene Fischer hat Oonagh den Song „Kuliko Jana – Eine neue Zeit" aufgenommen und mit dem kongolesisch-französischen Musiker Singuila kam das Duett „Jana Wakae" heraus. Weitere Künstler, die die Schauspielerin für ihr Projekt gewinnen konnte, sind zudem die deutsche Rockband Oomph! und das für seine Perkussion-Einlagen bekannte Zweiergespann Safri Duo.

Wir kriegen von Senta-Sofia Delliponti also abwechslungsreiche Lieder geboten. Das ist aber bei Weitem noch nicht alles, worauf wir uns freuen dürfen. Sofern es nämlich die derzeitige Lage zulässt, wird es Anfang des nächsten Jahres (2021) auch noch eine kleine Tour, es sind zehn Konzerte geplant, geben, währenddessen sie noch einmal ihr letztes Album „Eine neue Zeit" live performen wird.

Tracklist: 

  1. Gäa
  2. Silmaril – schöner als die Sterne
  3. Aulë und Yavanna
  4. Kuliko Jana - Eine neue Zeit [feat. Helene Fischer]
  5. Du bist genug (Single Mix)
  6. Vergiss mein nicht (and Santiano)
  7. Nimm mich mit
  8. Allie
  9. Zeit der Sommernächte (Single Mix) (& Safri Duo)
  10. Orome (A-Class Remix)
  11. Jana Wakae [feat. Singuila]
  12. Eldamar
  13. Faolan
  14. So still mein Herz (& Santiano & Oomph!)
  15. Tír na nÓg [feat. Oonagh] (von Celtic Woman)
  16. Tanz mit mir
  17. Minne and Santiano
  18. Ruinen im Sand
  19. Gäa (Akustik Version)
  20. Vergiss mein nicht (Akustik Version) (and Santiano)

Selten hat eine Sängerin in so kurzer Zeit mit ihrer ausgefallenen und experimentierfreudigen Musik solche Wellen geschlagen wie die Künstlerin Oonagh. Nach sechs Jahren unzähliger Erfolge wird es also Zeit für eine Compilation der besten Hits.