Foto: Chris Heidrich

Jetzt erst recht!

Ben Zucker

Denn wenn es in der Schlagerwelt jemanden gibt, der sich von nichts und niemandem kleinkriegen lässt, dann ist es Ben Zucker, Deutschlands schönste Brecheisenstimme. Der Berliner Sänger war nämlich schon immer ein Lebenskünstler mit einem großen Kämpferherz, der alles daran gesetzt hat, seinen Musiker-Traum zu verwirklichen. Da lässt er sich erst recht nicht von der aktuellen Krise, die vor allem die Event- und Entertainmentbranche hart getroffen hat, unterkriegen.

Wie sich so eine Einstellung musikalisch anhört, beweist der Sänger nun mit einem neuen Longplayer, für den er keinen besseren Titel als „Jetzt erst recht!" hätte wählen können. Wir müssen uns zwar noch bis Freitag, den 16. April 2021, gedulden, doch der gelungene Popschlager-Rock-Mix eignet sich perfekt dafür, das Geschehene hinter sich zu lassen und „jetzt erst recht" ins Handeln zu kommen.

Auf „Jetzt erst recht!" warten zwölf grandiose Songs, an denen Ben zusammen mit einem großen Team an kreativen Köpfen gearbeitet hat und die von fetzig und rockig bis hin zu ruhigen Balladen reichen. Zwei Single-Vorboten daraus hat uns der 37-Jährige mit „Guten Morgen Welt" und „Bist du der Mensch" bereits präsentiert. 

Foto: Ben Wolf

So transportiert Ben mit seiner Single „Guten Morgen Welt", was er im Refrain förmlich hinauszuschreien scheint, nämlich die Botschaft, dass die Hürden im Leben eher als Gelegenheiten betrachtet werden sollten, die einen wachsen lassen. Diese Message hat er in ein harmonisches Klang-Korsett gepackt, das „Guten Morgen Welt" zu einem granatenstarken Ohrwurm avancieren lässt.

Deutlich ruhiger wird es dann mit seiner anderen Single-Auskopplung „Bist du der Mensch", die erst vor wenigen Wochen das Licht der Welt erblickte. Bei „Bist du der Mensch" handelt es sich um eine von insgesamt drei Balladen, die das mittlerweile dritte Album des Künstlers zieren. In „Bist du der Mensch" besingt der liebenswürdige große Bruder das Versprechen, für eine gewisse Person immer da zu sein. Dieses Thema kommt natürlich nicht von ungefähr, schließlich haben uns doch gerade die letzten Monate gezeigt, wie wichtig es ist, jemanden Vertrautes zu haben, der einem auch in schwierigen Zeiten beisteht.  

Tracklist:

  1. Guten Morgen Welt
  2. Bist du der Mensch
  3. Das ist nicht das Ende der Welt
  4. Ich weine nicht um Dich
  5. Dazwischen bin ich
  6. So ein Mann
  7. Danach fragt die Liebe nicht
  8. Schon wieder für immer
  9. Ich wär' gern alles, was du brauchst
  10. Ich weiß, was ich will
  11. Deine Lügen machen süchtig
  12. Auf uns

Nach so einem katastrophalen Jahresbeginn braucht es die richtige Einstellung, um auch den Rest von 2021 zu überstehen. Da kommt Schlagersänger Ben Zucker mit seinem neuen Album gerade recht.