Foto: Anita & Alexandra Hofmann / anita-alexandra.de

Wilde Zeiten

Anita & Alexandra Hofmann

Schließlich verlangen diese wilden Zeiten, in denen wir gerade leben, auch ein wildes Album. Wie für viele ihrer Schlagerkollegen hieß es auch für die beiden Musikerinnen erst einmal „Stop!". Keine Konzerte, keine gewohnte Nähe zu ihren Fans, keine Beifallsbekundungen. Anita und Alexandra haben sich davon aber nicht unterkriegen lassen und steckten ihre musikalische Energie stattdessen in die Erstellung eines brandneuen Albums, welches sie „Wilde Zeiten" tauften.

Ihre Album-CD „Wilde Zeiten" kommt am 24. Juli 2020 heraus und ist prall gefüllt mit 13 tollen Liedern, die Sommerstimmung verbreiten, uns ins schöne Italien entführen und einfach den typischen Hofmann-Sound tragen. Den Anfang macht ihr Titeltrack „Wilde Zeiten", der am 3. Juli 2020 bereits als kleiner Vorgeschmack auf das gleichnamige Album veröffentlicht wurde.

„Wilde Zeiten" reißt den Hörer direkt aus dem Alltagstrott und zieht ihn hinein in ein wildes musikalisches Spektakel, denn neben dem Titeltrack hat das Album noch viele ebenso kraftvolle und intensive Nummern zu bieten. So bleibt die Tanzfläche bei Liedern, wie „Feuer und Benzin", „Endlich frei" und „Herrlich anders", sicherlich nicht leer und einen Ohrwurm gibt es gleich oben drauf. 

Foto: Anita & Alexandra Hofmann / anita-alexandra.de

Die Hofmann-Geschwister können aber auch deutlich ruhiger und gefühlvoller, was sie mit ihrer wunderschönen Ballade „Im größten Sturm" unter Beweis stellen. Dieser Song, der übrigens am 13. April 2020 als erste Singleauskopplung herauskam, ist das absolute Herzstück des Albums „Wilde Zeiten", den Song haben die beiden Sängerinnen nämlich zusammen mit ihren Fans geschrieben.

Soll es doch lieber etwas fröhlicher sein, können sich die Hörer mit verschiedenen Songs „Heiß auf Sommer" machen, dabei im heimischen Planschbecken eine außergewöhnliche „Happy Hour" genießen oder gar „Barfuß auf Balkonien" sitzen. Und auch für den mediterranen Flair haben Anita & Alexandra Hofmann die richtigen Lieder im Gepäck. Die beiden haben nämlich die Songs „I Maschi" und „Un Estate Italiana" von der großartigen italienischen Sängerin Gianna Nannini gecovert.

Und natürlich haben die beiden musikalischen Schwestern auch eine ebenso prall gefüllte Fan-Box zusammengestellt, neben zusätzlichen Songs enthält diese nämlich für die Sommerzeit nützliche Fan-Artikel, wie eine Sonnenbrille, ein Smiley-Wasserball und einen handbemalten Sonnenstein.

Das Album „Wilde Zeiten" hält also definitiv, was es verspricht.

Tracklist: 

  1. Wilde Zeiten
  2. Herrlich anders
  3. Beide verrückt
  4. Feuer und Benzin
  5. Endlich frei
  6. So klingt mein Herz
  7. Barfuß auf Balkonien
  8. Heiß auf Sommer
  9. Sonnenkinder
  10. Happy Hour
  11. I Maschi
  12. Un Estate Italiana
  13. Im größten Sturm

Corona hin oder her. Die beiden Schlager-Schwestern Anita und Alexandra Hofmann lassen sich nicht stoppen und schmeißen passend zur Ferienzeit ihr neues Album heraus, mit dem sie den Nagel perfekt auf den Kopf treffen.